Worauf muss man beim Kauf eines Laptop Rucksack achten?

Der Laptop-Markt wird immer größer und es kommt auch immer öfter dazu, dass man den Laptop auch unterwegs benötigt. Egal ob, auf Reisen oder auch nur zum nächsten Treffen. Da ein Laptop in der Regel nicht günstig ist, möchte man natürlich sichergehen, dass dieser auch sicher und vernünftig transportiert wird. In einem normalen Rucksack rutschte ein Laptop oft hin und her und dadurch können empfindliche Teile beschädigt werden. Deswegen sollte man auf einen Laptop Rucksack zurückgreifen, wenn man öfters einen Laptop transportiert. Hier mehr Infos

Der Einsatzzweck steht über dem Look

Potentielle Käufer sollten sich zunächst darüber klar werden, wie und wo der Rucksack hauptsächlich verwendet wird und welche Designs besonders zusagen. Hierbei spielt natürlich die Frage eine Rolle, ob der Laptop Rucksack im Beruf oder privat genutzt werden soll. Während im Businessbereich meist immer noch dezent gedeckte Farben bevorzugt werden und eher klassisch schwarze Modelle dominieren, darf es bei einem privat genutzten Rucksack auch ruhig schon einmal etwas bunter zugehen.

Die Größe spielt auch eine Rolle

Hierbei kommt es natürlich darauf an, ob noch weitere Sachen im Rucksack untergebracht werden müssen oder lediglich der Laptop. Laptop Rucksäcke gibt es in verschiedenen Größen und mit verschiedenen Fassungsvermögen, welche normalerweise in Liter gemessen werden. Typische Modelle starten meist bei einem Volumen von rund 20 Liter, größere Rucksäcke gehen bis 40 Liter und bieten meist genügend Stauraum für Kleidung und Kosmetik sowie weitere Laptop-Utensilien.

Schutz ist wichtig

Der Hauptzweck eines Laptop Rucksack ist es, die wertvollen Geräte sicher und heil von A nach B zu transportieren. Die Schutzwirkung sollte deshalb besonders genau betrachtet werden, da die Laptops oft sehr empfindlich sind. Dazu zählt zunächst, dass die richtige Größe für den jeweiligen Laptop gewählt wurde. Zudem sollte der Laptop möglichst straff und sicher im Fach sitzen, muss gleichzeitig aber auch leicht und unkompliziert entnehmbar sein, so dass keine Probleme beim herausholen entstehen. Außerdem sollte man Wert auf eine vernünftige Polsterung legen. Die meisten Anbieter setzen auf spezielle Schaumstoffe und Materialien, die die Energie aus Stößen und Schlägen besonders gut absorbieren. Dies schützt die Hardware, wenn der Rucksack einmal herunterfällt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.